BESUCHERINFORMATIONEN

Wie sind die Öffnungszeiten von Landgoed Hoenderdaell?

Landgoed Hoenderdaell ist sieben Tage die Woche geöffnet. Von 01. April bis 31. Oktober von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, und von 01.November bis 31. März von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Am ersten Weihnachtsfeiertag und am Neujahrstag ist der Tierpark geschlossen.

Was kostet der Eintritt zum Tierpark?
Tageskarte: € 12,- p.p. am Eingang und online € 11,-
Kinder von 3 bis 4 Jahren: € 5,- p.p.
Kinder bis 2 Jahre: gratis
Jahreskarte: € 25,- p.p.
Kinderkarte von 3 bis 4 Jahren: € 12,50 p.p.
Familienjahreskarte: € 75,- pro Familie (zwei Eltern mit maximal drei Kindern bis 16 Jahre)
Parken: gratis

Wie kann man Eintrittskarten kaufen?
Eintrittskarten für Tierpark Hoenderdaell kann man im Webshop bestellen oder an der Kasse am Eingang des Tierpark kaufen. Zahlung ist mit EC Karte oder bar möglich.

Wo kann man parken?
Beim Eingang vom Landgut gibt es einen großen Parkplatz, der auch für Busse geeingnet ist. Parken ist gratis. Am Eingang gibt es auch Fahrradstämder um Fahrräder abzustellen (diese sind im Park nicht erlaubt).

Ist das Landgut auch für Menschen mit Behinderung zugänglich?
Ja, die Wege sind rollstuhlfreundlich und es gibt Behindertentoiletten auf dem Gelände. Die Route durch den Park ist 2,5 Kilometer lang und es gibt entlang der Wege Bänke um sich auszuruhen.

Darf man die Tiere füttern?
Die Tiere im Tierpark dürfen nicht mit mitgebrachten Lebensmitteln gefüttert werden. Am Eingang kann man jedoch Becher mit Futter für die Lori’s kaufen und zu festgelegten Zeiten können Besucher beim Füttern der Kattas auf der Affeninsel helfen. Schauen Sie für die aktuellen Fütterungszeiten auf den Tafeln im Park.
Weitere Informationen finden Sie unter der Seite der Kattas.

Sind Hunde aud Landgoed Hoenderdaell erlaubt?
Nein, Hunde sind nicht erlaubt.

Was finde ich wo im Tierpark?
Schaue auf dem  Parkplan vom Tierpark oder schaue auf den Tafeln im Park.

Haben Sie eine andere Frage? Nehmen Sie dann bitte Kontakt zum Landgut auf.